Yoga-Urlaub: Sonnengruß am Strand oder Hund auf dem Surfbrett?

Was gibt es schöneres als Sonnengrüße am Strand, Meditation vor Bergkulisse, oder Yoga auf dem Surfboard?

Immer mehr Menschen möchten ihren Urlaub mit Yoga verbinden - Doch es fehlt an Transparenz über das große Angebot. Und ein „Tripadvisor“ für Yoga-Urlaube gibt es (leider noch) nicht.

 

Deshalb habe ich recherchiert und möchte für Euch etwas Licht ins Dunkel bringen….Hier findet ihr verschiedene Konzepte von Yoga-Urlauben - für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein!

Lisa beim Yoga am Strand auf Lombok - Indonesien
Lisa beim Yoga am Strand auf Lombok - Indonesien

Yoga & Action

Besonders für junge Frauen sind Yoga-Reisen in Kombination mit anderen Sportarten sehr reizvoll. Nach einem Tag beim Wandern oder Joggen in den Bergen, oder doch eher Surfen und Standup Paddling am Strand kannst Du den Tag perfekt mit einer Yoga-Stunde ausklingen lassen....


 

Hier sind ein paar Highlights für Dich (Preise inkl. Übernachtung, ohne Flug):

  • Yoga & Bike Camp, 4-tägig; inkl. Mountainbike-Fahrtechnikkurs. findet mehrmals im Jahr statt; ca. 450 Euro
  • Yoga & Run Seminarz.B. in Österreich im Hotel Bären. Unterkunft und Retreat müssen separat gebucht werden. 
  • Yoga & Surf Camp auf Fuerteventura. Verschiedene Unterkünfte je nach Budget verfügbar. Wahlweise kannst Du auch Kitesurfen, Standup Paddling dazu buchen. 
  • Yoga & Standup Paddling7 Tage im Karma-Surf Retreat an der portugiesischen Algarve. Ab 950 Euro inkl. Frühstück & Lunch. Küche zur Selbstverpflegung. 

Yoga & Wellness

Immer mehr Wellness-Hotels bieten Yoga-Auszeiten an - meist in Kooperation mit ausgebildeten Yoga-Lehrern.  Der Vorteil: Du hast den doppelten Entspannungseffekt und kannst Dich zwischen den Yoga-Einheiten so richtig verwöhnen lassen. Der Nachteil: Diese Angebote sind meist recht kostspielig!

Zu meinen Favoriten gehört das Bollants in Rheinland-Pfalz; mehrmals im Jahr gibt's hier 3-4 tätige Retreats: Sanftes Yoga, auch für Einsteiger, steht hier auf dem Programm..... >> zum Retreat

100% Yoga: Yoga Retreats

Ein Yoga-Retreat ist sehr intensiv auf Yoga ausgerichtet, und geht meist über Asanas (also körperliche Übungen), Atemtechniken und Meditation hinaus. Von 2 Tagen bis zu mehreren Wochen ist alles dabei, und meist werden die Retreats von sehr erfahrenen Lehrern angeleitet, die Dir ihr eigenes Yoga-Gedankengut mitgeben, und eine große Bandbreite an Yoga anbieten. Der größte Vorteil liegt in meinen Augen darin, dass es eine sehr persönliche Erfahrung, fast schon eine Selbstfindungsreise, werden kann – wenn Du dich darauf einlässt :).

 

Der Tag beginnt dabei mit einer Meditation früh morgens, gefolgt von einer Yogastunde vor einem guten Frühstück. Den Abend beschließen eine Yogastunde, eine Meditation – oder beides. Dazwischen bleibt Zeit zur freien Verfügung oder für angebotene Programme, Vorträge oder Entspannung.

 

Wenn Du Interesse an einem Retreat hast, empfehle ich Dir Yoga Delight, über die ich selbst schon mehrmals gebucht habe. Alle Retreats, auch im Ausland (z.B. in Spanien, Griechenland oder Indonesien), finden unter deutscher Leitung und auf Deutsch statt. 

Moderne Yoga-Hotels in Deutschland und Österreich

Im Trend liegen Hotels, die sich auf Yoga spezialisieren und auf junge, moderne Menschen ausgerichtet sind. Das „Kubatzki“ in St. Peter-Ording an der Nordsee ist mein Favorit. Es ist ein junges, privates Hotel und stellt Yoga, Genuss und Gesundheit in den Vordergrund. Es gibt 2 Yogakurse am Tag, an denen man teilnehmen kann. Außerdem finden dort regelmäßig Retreats statt. 

 

Wenn Dir die Berge lieber sind, empfehle ich Dir das sehr moderne  Hotel „Mama Thresl“ in Leogang, Österreich. Das Hotel bietet immer wieder Yoga-Events, aber auch andere sportliche Workshops an. Und noch ein paar Schmankerl, um es wie die Österreicher zu sagen ;): Es gibt einen Wellness-Bereich & abends legen häufig DJs in der Hotel-Bar auf… 

Das "Kubatzki" Yoga Hotel in St. Peter Ording
Das "Kubatzki" Yoga Hotel in St. Peter Ording
Yoga bei Mama Thresl in Österreich
Yoga bei Mama Thresl in Österreich

Yoga in der Ferne - Das Yoga Barn auf Bali

Wenn Du ein Yoga-Abenteuer in der Ferne erleben möchtest, gibt es unzählig viele Möglichkeiten in Asien. Besonders in Ländern, wo der Hinduismus vorherrscht, findest Du viele sehr ursprüngliche Schulen. Ich persönlich kann Dir das das Yoga Barn auf Bali sehr empfehlen, das mich vor 3 Jahren in seinen Bann gezogen hat. Es liegt im Zentrum der Insel Bali umringt von Reisplantagen im Ort Ubud und ist eine Yoga-Zentrum, das aus mehreren offenen Kursräumen, einem Kaffee und einer Pension besteht.  Ich habe dort einzelne Kurse besucht, die meisten Gäste – viele darunter Australier - verbringen dort jedoch gleich mehrere Wochen. Die Atmosphäre ist einmalig und unglaublich inspirierend! Die Kurse finden allerdings auf Englisch statt....

Das Yoga Barn in Ubud auf Bali umringt von Reisfeldern
Das Yoga Barn in Ubud auf Bali umringt von Reisfeldern

Kommentar schreiben

Kommentare: 0