Youtube-Yoga: Meine Top 3

Natürlich ersetzt ein Online-Kurs keine Live-Yoga-Stunde. Aber sind wir mal ehrlich: Manchmal ist es einfach bequemer von zu Hause zu üben. Aber wenn Deine Yoga-Erfahrung oder auch Deine Kreativität nicht ausreichen, um eine schöne und entspannte Einheit auf der Matte zu haben, dann übt man doch lieber unter Anleitung vom Display, oder? :)

 

Es gibt zwar immer mehr große Anbieter von Yogakursen online, diese sind aber immer häufiger an kostenpflichtige Abos geknüpft. Dafür gibt's auf Youtube aber unzählige Yoga-Videos und viele gute Gründe sie auszuprobieren: So ist Dein Kurs zu jeder Tages-Zeit verfügbar, Du kannst von zu Hause üben und hast dabei keine Kosten…

 

Aber wie findet man sich im Dschungel des riesigen Angebots auf Youtube zurecht? Auch wenn es nicht DEN EINEN passenden Lehrer für jeden von uns gibt, sondern man seinen eigenen passenden Stil und Lehrer suchen sollte,  gibt’s heute eine Auswahl meiner eigenen Top 3 Lehrer / Videos auf Youtube....:

1. Mady Morrison

Quelle: Youtube
Quelle: Youtube

Mady ist wohl das "Sternchen" unter den deutschen Youtube-Yogis…: Sie ist noch recht jung und legt den Fokus klar auf die körperliche Seite des Yogas. Auf ihrem Channel findet ihr Videos für alle Levels und nach jeden Geschmack.

 

Wie wäre es zum Beispiel mit diesem Yoga Power Flow (Yoga-Erfahrung von Vorteil)? 

 

Ein weiteres Video, das besonders Fortgeschrittenen Spaß machen kann, ist dieses Yoga Hüftöffner Video (Level 2).

 

-> Zu Madys Youtube Channel

2. Young-Ho Kim

Quelle: Youtube
Quelle: Youtube

Young-Ho Kim ist der Gründer und Inhaber des Inside Yogastudios in Frankfurt und ein absoluter Spezialist auf dem Gebiet Yoga. Es gibt von ihm leider nur ein paar kostenlos zugängliche Videos von ihm. 

 

Dieses tolle Video wurde von Yoga Easy, einer Online-Plattform, auf Youtube zur Verfügung gestellt: Yoga für den Rücken (Level 2 – für Fortgeschrittene; 45 Min.)

3. Wanda Badwal

Quelle: Youtube
Quelle: Youtube

Wanda Badwal ist 31 Jahre alt, hat ein Yogastudio in Berlin gegründet und lebt und unterrichtet zur Zeit Yoga auf Bali. Außerdem ist sie Yogalehrerin für das Online Yogastudio „Yoga Easy“. 

 

 

Ihr wunderschöner Online-Kurs „Yoga am Morgen“ am Strand ist auch für Anfänger sehr gut geeignet (30 Min.)

Online Yoga-Studio YogaEasy

Wenn Du regelmäßig mit Videos Yoga üben möchtest, kann ich Dir die Deutschland größtes Online-Studio „Yoga Easy“ empfehlen, das ich einige Wochen getestet habe, als mir die Fahrt ins Yogastudio wegen meiner Schwangerschaftsübelkeit zu beschwerlich war. Die mehr als 600 Videos haben eine gute Qualität, und Du kannst je nach Level, Dauer des Videos, Fokus (z.B. Core, Hüfte etc.) und Lehrer aus einer großen Anzahl an Videos filtern. Deine Investition dafür: Ein Monat kostet 16 Euro, für ein ganzes Jahr zahlst Du 130 Euro. 

 

-> Zu YogaEasy

Empfehlungen von Leserinnen

Ich habe ganz viele tolle Tipps für weitere englische Seiten & Apps von Leserinnen bekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

So, dann wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Üben zu Hause...!  Übrigens kann man natürlich auch super gemeinsam mit Freundinnen vom Fernseher üben, falls Du genug Platz dafür hast! 


VIELLEICHT AUCH INTERESSANT FÜR DICH....?

Ein Erfahrungsbericht: In 8 Wochen zu mehr Selbst-Mitgefühl (Teil 1)

Ich wage ein neues spannendes „Experiment“ in Sachen Selbst-Erfahrung: Bis Weihnachten lerne ich alles zum Thema Selbst-Mitgefühl in einem 8-wöchigen MSC-Kurs. Und was ich auf dieser Reise so erlebe, erfahrt ihr hier...

Meine Buch-Inspiration für den Herbst

Da mich mein Bauchzwerg in den letzten Wochen häufig auf dem Sofa hielt, habe ich endlich mal wieder Zeit zum Lesen gehabt :). Ein Buch hat es mir so angetan, dass ich Euch unbedingt davon erzählen möchte: „Mögest Du glücklich sein“ von Laura Malina Seiler....


Kommentar schreiben

Kommentare: 0