Mainzer Powerfrauen: Verena Schmitt // Für Freunde

Gründerinnen aus Mainz
Verena Schmitt - Gründerin von Für Freunde

Raus aus der Komfortzone zu gehen und etwas Großes zu wagen: Das haben alle Frauen gemeinsam, die ich Euch in meiner Serie "Mainzer Powerfrauen" vorstellen möchte.

 

Verena Schmitt, die 34-jährige Rheinhessin, hat das Multitalent "Für Freunde" in 2016 eröffnet. Mitten in der quirligen Neustadt ist "Für Freunde" eine bunte Mischung aus Kochatelier, Eventlocation und Mietküche. Kochkurse für private Gruppen oder Firmen sind das Herzstück. Ich habe mit Verena über ihre Geschichte, ihre Motivation zu gründen und die Herausforderungen der Selbstständigkeit gesprochen...

Welche Power-Frau verbirgt sich hinter Verena Schmitt? 

Ursprünglich hat Verena BWL an der Hochschule Mainz studiert. Während sie für einige Jahre an der Hochschule weiterarbeitete, entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs (Low Carb) Backen, erstmal aber nur für ihre Freunde. So entstand "Thank God it's Low Carb". Ihre Produkte stellte sie dann immer öfter auf Street Food Markets vor. Auf der Suche nach einer geeigneten Küche für ihre Back-Produktion entdeckte sie dann die heutigen Räumlichkeiten ihres Ladens.  2016 eröffnete sie "Für Freunde" - seitdem hat sich viel getan...

 

Fragen an Verena...

1. Was hat Dich dazu motiviert Für Freunde zu gründen?

Meine Eltern sind beide selbstständig, und so habe ich das immer schon "mitgelebt". Als ich dann auf Street Food Festivals unterwegs war und gemerkt habe, dass mir das echt Spaß macht und sich die Möglichkeit bot, habe ich die Chance ergriffen und Für Freunde gegründet. 

 

2. Wie siehst Du Für Freunde in ein paar Jahren? 

Das ist ganz schwierig zu sagen, weil sich das Konzept alleine im letzten Jahr ständig weiterentwickelt hat. Ich habe so viel dazu gelernt und habe jede Menge Erfahrungen gesammelt. Das ist eine fortlaufende Entwicklung und es wird in ein paar Jahren definitiv anders sein, als ich es mir jetzt vorstelle :).

 

3. Was sind Deine größten Herausforderungen im Alltag? 

Es ist schon eine große Herausforderung, das alles ganz alleine zu machen. So suche ich mir immer mal wieder eine Art von Sparrings Partner, um meine Ideen zu besprechen. So finde ich heraus, ob die Idee wirklich cool ist - oder vielleicht doch totaler Quatsch...

 

4. Hast Du einen Mentor, der Dich unterstützt? 

Das sind verschiedene Menschen. Das sind meine Eltern, die mir ganz oft zu Seite sehen. Das ist meine beste Freundin, aber auch tatsächlich die Köche, die jahrelange Erfahrung im Gastrobereich mitbringen. 

 

5. Welche sind Deine Ziele für 2018? 

Mein Ziel ist, Für Freunde weiter auszubauen. Ich merke, die Leute nehmen mein Konzept wahr und kommen mehr auf mich zu. Auf der einen Seite möchte ich Sicherheit gewinnen, aber auch Neues entwickeln, um nicht immer das Gleiche anzubieten.  

 

6. Welche Events machen Dir persönlich am meisten Spaß? 

Das sind die Events, bei denen die Leute selbst kochen. Das ist total spannend zu sehen, weil so unterschiedliche Menschen zusammen kommen, gerade bei Firmen. Beim hereinkommen sind sie teils erstmal distanziert, und im Laufe des Abends entwickelt sich das dann erst. Bei allen Veranstaltungen sind die Leute wahnsinnig offen und interessiert.

 

7. Was gefällt Dir an Mainz als Standort besonders? 

Ich finde, Mainz ist eine sehr offene Stadt und es passiert hier sehr viel, obwohl Mainz ja keine Metropole ist. Und es gibt eine tolle Start-Up-Szene, in der man sich untereinander kennt oder schnell in Kontakt kommt. In manchen Belangen ist Mainz auch ein bisschen dörflich, aber das hat auch Vorteile.

 

8. An welchem Ort in Mainz kannst Du am besten entspannen? 

Am Rhein. So ein Fluss macht die Stadt total lebenswert und ist schon was ganz besonderes. 

 

9. Hast Du schon mal Yoga ausprobiert? 

Tatsächlich noch nicht. Nur Pilates ;)... 

Verena, ganz herzlichen Dank für das offene Gespräch! 

Zur Webseite von Für Freunde

Nächste Kochkurse:

  • 12.04.2018 Fonds und Saucen für Freunde mit Koch Sebastian Zeman (Laurenz)
  • 19.04.2018 Pasta für Freunde mit Koch Sebastian Zeman (Laurenz)
  • 24.05.2018 Vietnamesisch für Freunde mit Koch Jan Scheu

Zur Gründer-Datenbank von "Mach Deins in Mainz"


DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DIR AUCH GEFALLEN:

Stefanie Neger, Gründerin der Zimtzicke
Stefanie Neger, Gründerin der Zimtzicke
Vera Kohl, Gründerin der dicken lilli
Vera Kohl, Gründerin der dicken lilli
Lisa Tihanyi - Gründerin von "Mein Feenstaub"
Lisa Tihanyi - Gründerin von "Mein Feenstaub"

Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen? Dann trage Dich gerne für meinen Newsletter ein! :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0